LIEBFRAUEN-BASILIKA Päpstl. Basilika Minor - Weltkulturerbe Die Liebfrauen-Basilika in Trier  ist die älteste gotische Kirche in Deutschland und Pfarrkirche  der Pfarrei Liebfrauen. Im Stil  der Hochgotik von franz-  ösischen Baumeistern erbaut,  ist sie an filigraner Schönheit  und gotischer Eleganz kaum zu  übertreffen. Der Grundriss weist die Form einer  griechischen Rose auf. Im Januar  2008 geschlossen, wurde die Kirche  im September 2011 nach einer  umfangreichen Innenrenovierung  unter dem Motto “Die Rose neu  erblühen lassen” wiedereröffnet.   Weitere Informationen finden Sie hier!  KINDERTAGESSTÄTTEN Die Pfarrei Liebfrauen ist Träger  von zwei Kindertagesstätten in  der Innenstadt und in Trier-Ost.  Genauere Informationen zum  erzieherischen Grundgedanken,  Kontaktmöglichkeiten und  weiteren interessante Fakten  finden sie hier. 
GEMEINDELEBEN Unsere Gemeinde besteht aus vielen Gruppen, die in ihrer  Gemeinschaft viel Gutes tun. In den verschiedensten Bereichen  engagieren sie sich und bringen ihre Talente, Fähigkeiten und  Begabungen ein - für die Gemeinschaft der Pfarrei.   Hier finden sie Informationen zu vielen unserer Gruppierungen und  Kontaktmöglichkeiten - Vielleicht ist ja auch etwas für Sie dabei! Gerne sind sie eingeladen sich zu beteiligen. JUGENDPASTORAL Zu einer lebendigen Gemeinde  gehört eine aktive Kinder- und  Jugendarbeit. Wie sich diese  gestaltet, welche Informtionen  für Kinder und Jugendliche in  unserer Pfarrei wichtig sind und  was aktuell passiert, das  erfahren Sie auf der Website  des Jugendteams der Pfarrei.  UNSERE KIRCHEN Liebfrauen-Basilika, St. Agritius,  St. Antonius, St. Gangolf und St  Paulus - Das sind die fünf  Kirchen der Trierer Innenstadt-  Pfarrei Liebfrauen. Erfahren sie  mehr über ihre Geschichte, ihre  Bauweise und ihr Aussehen.  Auch die Geschichte der Pfarrei  finden sie hier.  GRUSSWORT Pfarrer Hans Wilhelm Ehlen, Domkapitular Die Pfarrei Liebfrauen liegt inmitten der historischen Altstadt und im Ostviertel von Trier. Ihre Pfarrkirche, die bekannte hochgotische Liebfrauenkirche (1227-1260), ist der südliche Teil der Doppelkirchenanlage,  deren nördlicher Teil der Trierer Dom ist. Die Pfarrei entfaltet mit ihren Kirchen Liebfrauen, St. Paulus, St.  Agritius, St. Antonius und St. Gangolf ein reges kirchliches Leben. - Gerne laden wir Sie ein, unsere  Kirchen und Gottesdienste zu besuchen.